MUT am Forst (Dentlein a. F.)

Der „Bauwagen“ Dentlein ist ein Magnet für Jugendliche in der Region (Einzugsgebiet von Nördlingen bis Ansbach, von Bechhofen bis Schnelldorf) und fasst alleine 120 Mitglieder im Dentlein City e.V. An normalen Wochenenden versammeln sich hier regelmäßig bis zu 100 junge Menschen um sich kennen zu lernen, zusammen zu feiern, zu chillen und sich auszutauschen. Häufig kommen hier auch Gespräche auf, die sich um vielfältige und tiefgründige Themen handeln, die die Jugendlichen beschäftigen. „Hier ist ein sehr guter Ansatz um mit den jungen Leuten ins Gespräch zu kommen und auch durch die Lehre Christi bei Problemstellungen, Lösungen im Glauben aufzuzeigen. Zusätzlich eröffnet sich mit dem Bauwagen auch die Möglichkeit an einem vertrauten und beliebten Ort für die Jugendliche Programme und Projekte zu starten, z.B. Workshops, Spieleabende oder ähnliches.“, so ein Gründungsmitglied des „Bauwagens“ . Besonders stark besucht sind die DC-Feste. Höhepunkt ist das dreitägige Musikfestival im Sommer mit bis zu 1000 Besuchern. Die Jugendlichen am Bauwagen haben größtenteils jeglichen Kontakt zur Kirche nach der Konfirmation oder Firmung verloren oder sind aufgrund von Erziehung oder Migration nie mit der Kirche in Berührung gekommen. Zugleich wurden die handvoll Besuche des örtlichen Pfarrers in den zurückliegenden drei Jahren sehr positiv wahrgenommen. „Noch nie hat zuvor ein Pfarrer bei uns vorbeigeschaut.“ 2022 feierte die Kirchengemeinde mit CVJM, Mitgliedern des DC e.V. und dem festivalbekannten Rapper Jermaine Dobbins erstmals einen Festivalgottesdienst. Seitdem besteht große Offenheit für weiterführende Arbeit.

Durch die MUT Förderung wurde eine neuartige Stelle durch Kombination aus klassischer Jugendarbeit (50%) und Pionierarbeit (50%) geschaffen. Eine Pionier- und Ansprechperson für die jungen Menschen am Bauwagen, die Präsenz zeigt und dauerhaft ein offenes Ohr hat – auch für die ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Vereins – wurde nun gefunden. Wir sind gespannt, welche Wege zu unkonventioneller Jesusgemeinschaft beschritten werden. Beziehungsaufbau zu den Jugendlichen wird ein erster Schritt sein.

Zielgruppe: Jugendliche von 14 bis über 30. 

Tandempartner

– Dentlein-City e.V. (Betreiber Jugendtreffpunkt Bauwagen, konfessionslos, aus der eigenen Jugend organisiert, keine Träger oder sonstige Partnerschaften, finanzielle Unterstützung der polit. Gemeinde ist teilweise vorhanden) 

– Marktgemeinde Dentlein 

– CVJM Dentlein 

– katholische Kirchengemeinde Großohrenbronn 

Kontakt:

Patrick Nagel (Pfarrer), patrick.nagel@elkb.de, 09855 976494 

Lisa Kilbasinski, lisa.kilbasinski@elkb.de

Evang. Kirchengemeinde Dentlein a. F., Klosterhofgasse 7, 91599 Dentlein  

MUT am Forst (Dentlein a. F.)
Klosterhofgasse 7
91599 Dentlein Deutschland