Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Barcamp “Kirche online”

12. November, 17:30 - 13. November, 13:00

Barcamp “Kirche online”

Am 12. und 13. November veranstaltet die bayerische Landeskirche zusammen mit der Evangelischen Kirche in Baden und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg das dritte Barcamp Kirche Online für den Süden.

Pandemie bedingt musste auch diese Veranstaltung ins Netz verlagert werden und findet über Zoom statt. Gedacht ist das Barcamp für Ehrenamtliche und Haupt- und Nebenamtliche Onliner*innen in allen Arbeitsfeldern von Kirche und ihre Themen. Denn das „bar“ steht für Leerzeichen und die Konferenz füllt sich mit den Themen, die die Teilnehmenden einbringen.

Start ist am am Freitag, den 12. November um 17.30 Uhr mit Begrüßung und Vorstellungsrunde und zwei Speaker:innen: Sarah Schindler aus Stuttgart (@sarahs_liste) hat zusammen mit Nicolai Opifanti (aka @pfarrerausplastik) zwei neue 50-Prozent-Projektstellen für “Pfarrdienst in Digitalen Räumen”. Sie gibt uns Einblick in ihre Arbeit und wie der Spagat zwischen traditionellem Pfarrerinnenbild und digitaler Kommunikation gelingen kann. Nach einem kurzen Impuls beantwortet Sarah eure Fragen.

Zweiter Gast ist der dann frisch gebackene Nicht-mehr-EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm. Er ist als seit mehr als zehn Jahren auf Facebook aktiv ist und stellt seit Corona fast jeden Morgen ein Video online. Er gibt Einblicke in seine Erfahrungen und Learnings. Aus Termingründen wird das Interview im Vorfeld aufgezeichet.

Der Abend ist zum Vernetzen in Breakout-Rooms gedacht und endet offiziell gegen 20.30 Uhr.

Am Samstag, den 13. November ist dann das eigentliche Barcamp. Um 10 Uhr können die Teilnehmer*innen Sessions vorschlagen, die dann in zwei Zeitfenstern zu je einer Stunde in fünf Räumen durchgeführt werden. Jede Menge Platz also für Themen, Fragen und Ideen. Das Ende des Barcamps ist gegen 13 Uhr vorgesehen. Für 2022 ist das Barcamp wieder in Präsenz und in Mannheim geplant. 2023 ist Stuttgart dran und 2024 München.